Diagnostik

Erkrankungsursachen ergründen

© ibk

Die Entstehung von Krankheiten wird mit Hilfe verschiedener Diagnostikverfahren ergründet. Die allgemeinen diagnostischen Maßnahmen kennt sicherlich jeder vom Arzt: Blutdruck messen, Lunge und Herz abhören, allgemeine körperliche Untersuchung, Blut- und Urintest.

Für eine präzise Diagnose verbinde ich in meiner Praxis mehrere spezielle Verfahren miteinander: Bioenergetische Körperanalyse (BioScan), Vitalblutuntersuchung mittels Dunkelfeldmikroskop, Puls- und Zungendiagnostik aus der TCM und Merkmale der Antlitzdiagnose. Daran geknüpft ist eine ausführliche Anamnese – das Ergründen der Ursachen einer Erkrankung.

Die Verbindung der Ergebnisse geben mir einen genauen Anhaltspunkt über den aktuellen gesundheitlichen Zustand, was eine gezielte und effektive Therapie, ohne langes ausprobieren, ermöglicht.

Folgende Diagnostikverfahren wende ich an:

Bioenergetische Ganzkörper-Spektralanalyse durch Skalarwellen – Ihre Gesundheit ist messbar!

© ibk

Mit dem BioScan swa (Skalar-Wave-Analyser) erhält man in nur 90 Sekunden über 250 verschiedene Werte. Die Erkenntnisse der Quanten-Medizin als theoretische Basis werden hier mit der modernen Elektronik verknüpft, um das sehr schwache magnetische Feld unserer Zellen zu messen. Dysbalance, Defizite oder Abweichungen der Versorgungsvorgänge im Körper werden dabei als Messergebnis angezeigt. Für diese Methode wird keine langwierige Blutuntersuchung im Labor benötigt. Die Messwerte sind sofort verfügbar, können ausgewertet und erläutert werden.

Folgende biochemische, physikalische und strukturelle Werte werden gemessen:

  • Allgemeiner körperlicher Zustand
  • Kardiovaskulärer und zerebrovaskulärer Status
  • Magen-Darm-Funktion
  • Leberfunktion
  • Dickdarmfunktion
  • Gallenblasenfunktion
  • Funktion der Bauchspeicheldrüse
  • Nierenfunktion
  • Lungenfunktion
  • Funktion der Hirnnerven
  • Neigung zu Knochenkrankheiten
  • Knochendichte
  • Rheumatische Knochenerkrankungen
  • Blutzucker
  • Spurenelemente
  • Vitamine
  • Aminosäuren
  • Koenzyme
  • Endokrines System
  • Status vom Immunsystem
  • Funktion der Schilddrüse
  • Belastung mit Homotoxinen
  • Schwermetallbelastung
  • Allergiestatus
  • BMI und Fettleibigkeit
  • Hautzustand
  • Augenzustand
  • Kollagengehalt
  • Gynäkologie
  • Prostata
  • Sexualparameter
  • Körperfunktionsanalyse

Kosten der BioScan Diagnostik:

  1. ausführliche Diagnostik, Auswertung und Erläuterung    € 138
    – für die Erstellung der genauen Ergebnisse verknüpfe ich Dunkelfeld- und TCM- Diagnostik mit den Messwerten des BioScan.
  2. Vital-Messung aller Werte mit Kurzauswertung beim Überprüfungstermin    € 72
    – dient zur Überprüfung der Messwerte während einer Therapie
  3. Teil-Vital-Messung    € 10
    – Überprüfung einzelner Parameter wie Vitamine, Aminosäuren, Schwermetalle etc.

Die konventionelle Untersuchung all der genannten Parameter im Labor, die ich mit dem BioScan messe, würden die Kosten von 1.500 Euro weit übersteigen. Die bei mir angebotene Diagnostikkombination ist somit sowohl kostengünstig, als auch wesentlich umfassender.

Nützen Sie also diesen Kostenvorteil für Ihre regelmäßige Präventionsuntersuchung.

Bei der Messung von Kindern sind nicht alle Messwerte darstellbar, dennoch ist eine Messung möglich.
Schwangere und Menschen mit Herz-/Hirnschrittmacher, Defibrillator und künstlichen Herzklappen können aus Sicherheitsgründen nicht gescannt werden.

Falls Sie weitere Informationen benötigen, können Sie mich gerne kontaktieren.

Die gegenwärtige Schulmedizin erkennt die Existenz von Informationsfeldern und deren medizinische Bedeutung nicht an. Somit wird weder die Bedeutung noch der Nutzen der zu messenden Informationen, ebenso wie die Anwendung und die Programme dieses Systems nicht anerkannt. Das trifft jedoch auf viele naturheilkundliche Verfahren zu, die erfahrungsgemäß dennoch eine sehr gute Wirksamkeit aufweisen.

Dunkelfeldmikroskopie – ein Tropfen Blut zeigt, wie gesund Du bist

© ibk

Dieses Diagnoseverfahren des vitalen Blutes ist ein Spezialverfahren, was Aufschluss auf die Stoffwechsellage des Körpers gibt.

Bei der Blutuntersuchung nach Prof. Dr. Enderlein, wird ein Tropfen Blut aus der Fingerbeere oder aus dem Ohrläppchen im Dunkelfeldmikroskop untersucht. Die aktuelle Stoffwechsellage, sowie die Wahrscheinlichkeit für die Entwicklung bestimmter Störungen wird sichtbar.

So sieht man im Dunkelfeldmikroskop Strukturen, die für eine frühzeitige Diagnostik im Sinne einer Vorsorgeuntersuchung von großer Bedeutung sein können.

Hinweise auf den Zustand des Körpermillieus – Fließeigenschaft (Viskosität) des Blutes, Säuren-Basen Haushalt, Verschlackung des Blutes, Eiweißüberlastung, Eisen-/Sauerstoffmangel, Harnsäuerebelastung, Störung der Leberfunktion, Fettstoffwechselstörungen (Cholesterin), Hinweis auf Organbelastung (Niere oder Leber) uvm. 

dunkelf_normal

gesundes Blutbild

Geldrollenbildung, Übersäuerung, Darmbelastung

Nierenschwäche, Toxinbelastung

Erkennbar im Dunkelfeld

  • Übersäuerung des Blutes
  • Sauerstoffmangel im Blut
  • aktuelle Immunitätslage
  • Belastung der Bauchspeicheldrüse
  • Belastung der Niere
  • Belastung der Leber
  • Belastung der Schilddrüse
  • Darmbelastung
  • Urogenitalerkrankungen
  • Arteriosklerose
  • Zellentartung

Das Ergebnis wird für den Patienten auf einem Bildschirm sichtbar gemacht
und erklärt. Die Bilder werden dokumentier. Nach der Auswertung werden Therapiemöglichkeiten und Verfahren besprochen.

Die Untersuchung ersetzt keinesfalls die herkömmliche Laburuntersuchung des Blutes. Sie dient dennoch als wichtige zusätzliche Informationsquelle über die Vorgänge im Blut.

Kosten für eine Grunduntersuchung des vitalen Blutes inkl. Anamnese     € 94
Nachuntersuchung als Therapieüberprüfung     € 35,50

Puls und Zungendiagnose – Untersuchungen nach der TCM

Die Puls- und Zungendiagnose sind Untersuchungsmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Bei der Pulsdiagnose (fühlen des Pulses am Handgelenk) wird an festgelegten Punkten die Pulsqualität untersucht. Bei der Untersuchung werden einige Kritärien berücksichtigt: die Tiefe, die Frequenz, das Volumen, der Kraft, die Länge und der Rhythmus des Pulses.

Über das Ertasten der Pulsqualität werden Informationen über spezifische Körperregionen, Organe und Verteilung der Qi-Kraft im Sinne der Chinesischen Medizin bestimmt.

Alle pathologischen Veränderungen hinterlassen mehr oder weniger deutliche Zeichen an der Zunge, welche bei der Zungendiagnose in Betracht genommen wird.

Da die Zunge in der chinesischen Medizin als die Öffnung des Herzens gesehen wird, spiegelt sich hier besonders deutlich der Zustand des Herzens wider. Auch der Zustand aller weiteren Organsysteme wie Leber, Lunge, Milz, Darm und Nieren können an der Zunge abgelesen werden.

Über die Farbe, die Beschaffenheit, die Form, den Zungenbelag, die Furchen und Eindellungen und auch über die Zungenunterseite lässt sich die Zunge wie eine Landkarte lesen.

Kosten für eine Grunduntersuchung nach TCM (Zungen- und Pulsdiagnose) inkl. Anamnese und Akupunktur     € 80
Nachuntersuchung als Therapieüberprüfung     € 37,50

Antlitzdiagnose

Wer gesund ist, hat eine gesunde Hautfarbe, klaren Teint und strahlende Augen. Wenn Störungen im Inneren des Körpers vorliegen (ganz besonders im Mineralstoffhaushalt), zeigt sich das an unserem Aussehen. 

Das Ablesen von Organstörungen im Gesicht wird als Antlitzdiagnostik bezeichnet.

Urintest

Über unseren Urin – der ein besonderer Saft ist, lässt sich mit Hilfe eines Teststreifens eine ganze Reihe von Parametern überprüfen: Leukozyten (bei Harnwegsinfekten), Nitrit (zeigt bakterielle Besiedelung im Harnröhrensystem), Eiweiß (bei Nierenschädigung), Blut (bei Entzündungen, Gerinnungsstörung, Steinen), Glukose (bei Diabetes), Urobilinogen und Bilirubin (Hinweis auf Lebererkrankung), Ketone (bei Diabetes), pH-Wert des Urins (ist jedoch für die Bestimmung des Säuren-Basen-Haushaltes nicht aussagekräftig).

Überprüft wird hier also die Zusammensetzung und die Inhaltsstoffe des Urins. Der Urintest mittels eines Teststreifens dienst der schnellen Einschätzung des Gesundheitszustandes.

Kosten für Harnuntersuchung   5 €

Blutzuckertest

Ein Blutzuckertest wird gemacht, wenn Verdacht auf Diabetes besteht, z.B. bei starkem Durst, bei Acetongeruch des Atems oder wenn die Messwerte des BioScan einen hohen Zuckerwert in nüchternem Zustand zeigt. Denn unbehandelt kann Diabetes zu einem lebensgefährlichen Koma führen und erhebliche gesundheitliche Langzeitschäden einrichten.

Bei Diabetes bleibt die Glucose im Blut. Daher kann der Blutzuckerspiegel für die Diagnose herangezogen werden. Wichtig ist, dass Sie zur Blutabnahme nüchtern erscheinen, d.h. in den letzten 8 Stunden vor der Blutabnahme sollten Sie nichts essen und nichts Zuckerhaltiges trinken.

Bei erhöhtem Wert empfehle ich eine genaue Blutuntersuchung im Labor und Auswertung vom Langzeit-Blutzucker.

Kosten für einmaligen Blutzuckertest   8 €

Bluttest vom Labor oder Ihrer Arztpraxis

Ein Bluttest kann den Einblick in die zelluläre Gesundheit bringen. Das kleine oder große Blutbild bringen jedoch oft nicht genügend Aussagekraft darüber, auf welcher Ebene eine Dysfunktion des Körpers herrscht. Wer sich also gründlich untersuchen lassen möchte, dem empfehle ich eine umfassende Bestimmung.

Dazu gehören Enzyme für Herz und Leber, Bluteiweiße, Blutfette und Hormone.

Elektrolyte (Natrium, Kalium, Kalzium, Phosphat, Magnesium) – diese übernehmen im Körper wichtige Aufgaben beim Transport, bei der Erregungsleitung, beim Stoffwechsel und im Wasserhaushalt.

Spurenelemente – ganz besonders Eisen, dessen Mangel eine der häufigsten Anämieformen bildet, weiterhin Jod, Silizium, Selen, Kupfer, Zink, … Spurenelemente werden für wichtige Stoffwechselfunktionen benötigt.

Ganz besonderes Augenmerk möchte ich auf Vitamine richten, da der Körper sie selber nicht herstellen kann. Einzige Ausnahme ist das Vitamin D, das unter UV-Einfluss in der Haut gebildet werden kann. Die fettlöslichen Vitamine (A, D, E, K) können im Körper gespeichert werden, während die wasserlöslichen (C, B-Gruppen, Folsäure) ständig zugeführt werden müssen.

Jede Abweichung kann Aufschluss auf eine organische Störung geben. Auf jeden Fall kann nach der Bestimmung der richtige therapeutische Weg eingeschlagen werden. Oft noch, bevor ein schwerer Schaden entsteht.

Ich arbeite mit ausgewählten Laboren zusammen (z.B. Bio Labor). Wegen der Kostenübernahme empfehle Ihre Krankenkasse zu kontaktieren.

Alternativ zu der Blutlaboruntersuchung beim Arzt biete ich eine kostengünstige Überprüfung und sofortige Auswertung mit BioScan an. Sie können sich von mir beraten lassen