Nahrungsergänzung

Mangelland Deutschland?

© ibk

„Buntes Essen“ garantiert eine Zufuhr der notwendigen Vitalstoffe. Diese wirken wie ein Schutzschild für das Immunsystem. Entzündliche Prozesse im Organismus – koronare Herzkrankheiten, Rheumatismus, Arteriosklerose, Mangelerscheinungen sowie Krebserkrankungen können dadurch signifikant reduziert werden (bestätigt der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Ernärungsmediziner Prof. Dr. med. Wechsler).

Leider ist es auch so, dass die uns angebotenen Nahrungsmitteln durch die modern betriebene Agrarindustrie „Masse statt Klasse“ nicht mehr die benötigten Nährstoffe liefern. Ausgelaugte Böden, zu schnelles Wachstum, teilweise Ernte von unreifen Erzeugnissen, lange Transport- und Lagerungswege, ertragsreiche „Genoptimierung“, …. Obst und Gemüse verlieren immer mehr an Nährstoffen und der Einsatz von Pestiziden vergiftet uns!

Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO sind 80 Prozent aller Erkrankungen als „ernährungsbedingt“ einzustufen. Der Löwenanteil der lebensnotwendigen Vitalstoffe wie Vitamine und Mineralien kann der Organismus nicht selbst herstellen.

Jeder Mensch hat einen anderen Bedarf. Daher ist die richtigen Auswahl an den richtigen Ergänzungsmitteln entscheidend.

Welche von diesen lebenswichtigen Nährstoffen fehlen, kann ich in meiner Praxis sehr schnell und unkompliziert überprüfen. Ganz nach dem Motto: Ihre Gesundheit ist messbar!  Lassen Sie sich bei mir beraten.